Walter Eglin Museum in Känerkinden

Das Eglin Museum
Im Känerkinder Dorfmuseum werden auf zwei Stockwerken die Kunstwerke von Walter Eglin gezeigt. Ausgestellt sind Werke wie Malerei, Holzschnitte, Monotypien und Mosaike. 

Die Ausstellung im oberen Stockwerk führt zu den Anfängen des Künstlers. Ein Bild seines ersten Ateliers ist zu sehen, Der Künstler bei der Arbeit, seine ersten Malereien.
Der Gesamtüberblick ist ausgezeichnet. Die im Museum ausgestellten Werke zeigen einen überaus vielseitigen Künstler.

Etwas ganz besonderes sind die Holzmonotypien, die Walter Eglin in seinen letzten Lebensmonaten schuf. Jedes Werk ist einmalig, zusammengesetzt aus einer Vielzahl von Druckspuren unterschiedlichster Holzstücke. Er verwendete Brettchen, Latten, Scheiter, Astquerschnitte, Zweige und anderes mehr.
Für den Museumsbesucher sind die Erläuterungen von Ruedi Pfirter, einem grossen Eglin-Kenner, besonders wertvoll.

Öffnungszeiten Museum
Das Museum im ehemaligen "Gemeindehüsli" ist jeden ersten Sonntag im Monat von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Nach Vereinbarung sind auch Führungen möglich. Zum Beispiel für Gruppen, Vereine oder als Bereicherung eines Familienfestes.
Wer eine Führung möchte, der melde sich bei Werner Eglin, Telefon 062 299 12 47 oder auf der Gemeindeverwaltung, Telefon 062 299 22 19. Eintritt und Führungen sind gratis.